Hühner



Hintergrund

Vor unserer Transformation in einen Lebenshof hatten wir standartmässig 2000 Bio-Legehennen. Diese Legehennen werden üblicherweise jährlich ausgestallt, also geschlachtet und durch neue, produktivere, ersetzt. Wir sahen keine Zukunft mehr für diese industriemässige Hühnerhaltung und wünschten uns für die Tiere ein tierfreundlicheres und respektvolleres Leben. So kam es also, dass wir uns für den Ausstieg entschieden und einen Lebenshof gründeten. Seit Juli 2022 wurden laufend Lebensplätze für unsere Hühner gesucht, da wir selber maximal 250 Hühner und ein paar Hähne behalten wollen, um ihnen in einer kleineren Gruppe ein artgerechtes und tierfreundlicheres Leben bieten zu können. 

Patenschaften für die verbleibenden 250 Hühner und 2 Hähne

Wie die anderen Hoftiere suchen nun auch die verbleibenden 250 Hühner und 2 Hähne Paten und Patinnen! 

Als Vollpatin oder -pate eines Huhns oder Hahns hast du zudem folgende Möglichkeiten: 

  • Du kannst dein Huhn selber auswählen und ihm einen Namen geben. Das Huhn wird dann mit einem  farbigen Ring mit Nummer um den Fuss ausgestattet. So kannst du dein Huhn bei einem Besuch immer wieder finden!
  • Du kannst Eier gratis abholen in unserem Hoflädeli oder du kannst diese optional an die Schweizer Tafel spenden. 



246 Hühner suchen noch eine Patin oder einen Paten! 4 Hühner und 2 Hähne haben bereits Patenschaften - ein grosses Danke von Herzen dafür!

Vollpatenschaft

Created with Sketch.

 

Eine Vollpatenschaft finanziert den vollen Lebensunterhalt deines Patentieres (Mindestdauer 12 Monate). Durch die Vollpatenschaft sicherst du den Lebensunterhalt deines Patentieres. Der Lebensunterhalt umfasst Kosten für Futter, Betreuung, Stallungen, Einstreu, Zaunmaterial, Tierarzt usw. 

Aufgrund unserer Erfahrung haben wir die monatlichen Unterhaltskosten für jede Tierart geschätzt und die Beiträge für eine Vollpatenschaft wie folgt festgelegt:

  • Schaf: 100 Franken pro Monat
  • Kuh/Ochse: 250 Franken pro Monat
  • Huhn/Hahn: 30 Franken pro Monat


Als Vollpate/Vollpatin....

 

  • Erhältst du eine persönliche Urkunde mit einem Foto von deinem auserwählten Tier und sein dazugehöriges Porträt.  
  • Darfst du das Tier besuchen kommen, so oft du möchtest. 
  • Kannst du dich auf das jährliche Paten und Patinnen-Fest freuen!
  • Erhältst du regelmässig ein exklusives Foto deines Patentieres (nur bei Kühen & Schafen) aus seinem Alltag mit persönlicher Widmung.
  • Als Vollpatin oder -pate eines Huhns oder Hahns hast du zudem die Möglichkeit Eier gratis abzuholen in unserem Hoflädeli oder du kannst diese spenden. 

Teilpatenschaft

Created with Sketch.

Bei einer Teilpatenschaft bestimmst du den monatlichen Betrag, mit dem du dein Patentier unterstützen möchtest. Eine Teilpatenschaft ist ab 20 Franken pro Monat für jede Tierart möglich (Mindestdauer 12 Monate). Durch die Teilpatenschaft sicherst du zusammen mit anderen Teilpaten den Lebensunterhalt deines Patentieres. Der Lebensunterhalt umfasst Kosten für Futter, Betreuung, Stallungen, Einstreu, Zaunmaterial, Tierarzt usw.

Als Teilpate/Teilpatin....

  • Erhältst du eine persönliche Urkunde mit einem Foto von deinem auserwählten Tier und sein dazugehöriges Porträt. 
  • Darfst du das Tier besuchen kommen, so oft du möchtest.
  • Kannst du dich auf das jährliche Paten und Patinnen-Fest freuen!

Einmalige Spende

Created with Sketch.

Gerne darfst du unsere Tiere auch mit einer einmaligen Spende unterstützen. Wir freuen uns von Herzen über jede Art von Zuwendung, damit möglichst viele Tiere auf dem Lebenshof einfach Tier sein dürfen, ohne dass sie uns Menschen nützen müssen. 

Bankkonto:

  • UBS, Hauptgasse 5, 3294 Büren an der Aare, BIC/SWIFT UBSWCHZH80A
  • IBAN: CH65 0027 2272 1335 6701 U
  • Zu Gunsten Naturhof Waltwil4, Thomas Reinhard, Waltwil 4, 3251 Wengi bei Büren 


Du möchtest eine Patenschaft?