Wer sind wir?

 

Träume unerfüllt aufzugeben, hinterlässt Lücken. Wenn sie hingegen irgendwann Wirklichkeit werden, macht es uns unglaublich glücklich. 
Von wahr gewordenen Träumen und Visionen, wie zum Beispiel eine Landwirtschaft die der Natur nicht schadet und die Würde von Tieren nicht verletzt, profitieren sämtliche Lebewesen auf der Erde.
Wir dürfen niemals aufhören, von einer besseren Welt zu träumen – denn sonst ändert sich absolut nichts.
 

Team

 

  Thomas Reinhard - Betriebsleitung & Hofbesitzer 

Mein Name ist Thomas Reinhard (mit unserer Hündin Jana). Ich bin mit meinen Schwestern auf unserem Hof aufgewachsen. Das Spielen auf dem Hof oder im Wald war für uns selbstverständlich. Während der Lehre zum Koch wurde mir bewusst wie sehr ich das Leben unter freiem Himmel vermisste. So wechselte ich vom Verarbeiten der Lebensmittel zum Herstellen der Produkte. Kurz nachdem Fabienne und ich den Betrieb übernommen haben wurde uns bewusst, dass trotz Biostandart in der Landwirtschaft so einiges falsch läuft. Und so befinden wir uns auf dem Weg unser Hof neu zu erfinden. Sei es in der Tierhaltung, der Biodiversität und dem Erhalt der Artenvielfalt oder der Förderung und dem Erhalt unserer Böden. 


 


Fabienne Meier - Betriebsleitung

Mein Name ist Fabienne Meier und mein Leben ist seit jeher eng mit Tieren und der Natur verbunden. Ich liebe die Natur und die Lebewesen in ihr. Aus dieser Liebe heraus entstand der grosse Wunsch, als Mensch ein Leben zu führen, welches anderen Mitlebewesen nicht schadet. Dieser Herzenswunsch ist mein täglicher Motivator mich für eine andere Art Landwirtschaft und eine respektvollere Haltung den Tieren gegenüber einzusetzen. Zusammen mit Thomas habe ich vor einigen Jahren, als unser erstes eigenes Projekt, unsere naturnahe Pferdepension eröffnet, welche sich durch eine sehr pferdegerechte Haltung auszeichnet. Nebenbei betreibe ich mit Faunadea ein Beratungs- und Planungsbüro für artgerechte Pferdehaltung & Biodiversität.

 

Joel Thoma - Permakultur Praktiker

Mein Name ist Joel Thoma.  Direkt am Fluss, mitten in der Natur bin ich in Wangen an der Aare geboren und aufgewachsen. Dank der Entscheidung meiner Eltern, mich und meine Schwester auf dem Land grosszuziehen, erfuhr ich tiefe Kreativität und Geborgenheit. Mich erfüllte eine grosse Inspiration aller Naturwesen und ich durfte vieles von ihnen lernen. Eine mit Freude abgeschlossene Lehre als Schreiner verhalf mir an technischem Wissen. Der Zivildienst führte mich durch das Erstellen von Trockensteinmauern näher an die Thematik der Biodiversität. Heute besteht mein Ziel darin, die Menschen mit allen anderen Naturwesen zu verbinden und zu verflechten, so dass ein Austausch bzw. eine verständliche Kommunikation untereinander entsteht!