Kühe

 Daisy

Daisy wurde im Sommer 2017 geboren und musste bei ihrem Erstbesitzer als Handaufzucht aufgezogen werden. Dadurch ist unsere Daisy eine sehr zugängliche und handzahme Kuhkameradin. Sie mag es sehr ausgiebig "gekräbelt" zu werden! Mit ihrem liebevollen Blick verzaubert sie alle um sich herum!
Im April 2021 ist sie erstmalig Mutter geworden. Sie und ihre Tochter Dima sind ein Herz und eine Seele.

Daisy hat bereits Teil-Patinnen und Paten - Danke dafür
!
Sie sucht aber noch weitere Patinnen/Paten!
 


Daisy mag den Kontakt mit den Menschen!

Daisy und ihre Tochter Dima.

Dima

Dima wurde im April 2021 geboren. Sie und ihre Mutter Daisy verbringen seither keine Sekunde getrennt voneinader. Dima ist, wie so viele Tierkinder, verspielt, neugierig und gleichzeitig auch etwas schüchtern, jedoch immer daran interessiert Schabernack zu treiben.

Dima hat bereits eine Vollpatenschaft - Danke dafür! 

Dima im Winter 2022.

Dima im Sommer 2022.

Nata

Nata ist unsere älteste Kuhdame und zugleich auch das Familienoberhaupt unserer Kuhherde. Sie erblickte im Mai 2015 das Licht der Welt. Bei uns auf dem Naturhof hat sie bereits drei Kälbchen geboren, Nox, Norbert und Neva und ist eine liebevolle Mama.
Nata zeigt sich eher zurückhaltend und reserviert, führt ihre Kuhfamilie jedoch sanftmütig an.

Nata hat bereits eine Vollpatenschaft - Danke dafür!

Nata und ihre Tochter Nox.

Nata und ihre Tochter Neva

Nox

Nox wurde an einem kalten Januartag im Jahr 2019 geboren. Ähnlich wie ihre Mutter ist sie eher zurückhaltend, scheu und etwas weniger neugierig als ihr kleiner Bruder Norbert. Nox mag es ruhig und gemütlich und wenn man es schafft, eine solche Atmosphäre zu schaffen, wagt es auch Nox Mensch und Umwelt zu erkunden. 


Nox hat bereits eine Vollpatenschaft - Danke dafür!

Nox im Winter 2022.

Norbert 

 Norbert wurde im Herbst 2020 geboren und ist der einzige Ochse in unserer Herde.
Norbert würden manche schon fast als humorvoll bezeichnen. Er besitzt sehr viel Schalk und ist stets zu einem Spässchen aufgelegt.

Norbert hat bereits Teil-Patinnen und Paten - Danke dafür!
Er sucht aber noch weitere Patinnen/Paten!
 

Norbert an einem schönen Sommerabend im Juni 2022.

Norbert an im Sommer 2023.

Neva

Neva wurde am 10.09.22 geboren und ist unser kleiner Schimmer der Hoffnung, passend zu unseren hoffnungsvollen Absichten für die Zukunft. Inmitten unserer fünf sanftmütigen schwarzen Wesen, leuchtet nun unsere kleine Neva und mag hoffentlich noch so manchen Menschen verzaubern!

Neva hat bereits Teil-Patinnen und Paten - Danke dafür!
Sie sucht aber noch weitere Patinnen/Paten!
 

Neva mit ihrem Mami Nata.

Neva, ein paar Tage alt.

Vollpatenschaft

Created with Sketch.

 

Eine Vollpatenschaft finanziert den vollen Lebensunterhalt deines Patentieres (Mindestdauer 12 Monate). Durch die Vollpatenschaft sicherst du den Lebensunterhalt deines Patentieres. Der Lebensunterhalt umfasst Kosten für Futter, Betreuung, Stallungen, Einstreu, Zaunmaterial, Tierarzt usw. 

Aufgrund unserer Erfahrung haben wir die monatlichen Unterhaltskosten für jede Tierart geschätzt und die Beiträge für eine Vollpatenschaft wie folgt festgelegt:

  • Schwein: 150 Franken pro Monat
  • Schaf: 100 Franken pro Monat
  • Kuh/Ochse: 250 Franken pro Monat
  • Huhn/Hahn: 30 Franken pro Monat


Als Vollpate/Vollpatin....

 

  • Erhältst du eine persönliche Urkunde mit einem Foto von deinem auserwählten Tier und sein dazugehöriges Porträt.  
  • Darfst du das Tier besuchen kommen, so oft du möchtest. 
  • Kannst du dich auf das jährliche Paten und Patinnen-Fest freuen!
  • Erhältst du regelmässig ein exklusives Foto deines Patentieres (nur bei Kühen, Schafen & Schweinen) aus seinem Alltag mit persönlicher Widmung 
  • Als Vollpatin oder -pate eines Huhns oder Hahns hast du zudem die Möglichkeit Eier gratis abzuholen in unserem Hoflädeli oder du kannst diese spenden

Teilpatenschaft

Created with Sketch.

Bei einer Teilpatenschaft bestimmst du den monatlichen Betrag, mit dem du dein Patentier unterstützen möchtest. Eine Teilpatenschaft ist ab 20 Franken pro Monat für jede Tierart möglich (Mindestdauer 12 Monate). Durch die Teilpatenschaft sicherst du zusammen mit anderen Teilpaten den Lebensunterhalt deines Patentieres. Der Lebensunterhalt umfasst Kosten für Futter, Betreuung, Stallungen, Einstreu, Zaunmaterial, Tierarzt usw.

Als Teilpate/Teilpatin....

  • Erhältst du eine persönliche Urkunde mit einem Foto von deinem auserwählten Tier und sein dazugehöriges Porträt. 
  • Darfst du das Tier besuchen kommen, so oft du möchtest.
  • Kannst du dich auf das jährliche Paten und Patinnen-Fest freuen!

Einmalige Spende

Created with Sketch.

Gerne darfst du unsere Tiere auch mit einer einmaligen Spende unterstützen. Wir freuen uns von Herzen über jede Art von Zuwendung, damit möglichst viele Tiere auf dem Lebenshof einfach Tier sein dürfen, ohne dass sie uns Menschen nützen müssen. 

Bankkonto:

  • UBS, Hauptgasse 5, 3294 Büren an der Aare, BIC/SWIFT UBSWCHZH80A
  • IBAN: CH65 0027 2272 1335 6701 U
  • Zu Gunsten Naturhof Waltwil4, Thomas Reinhard, Waltwil 4, 3251 Wengi bei Büren 

 

Paypal:

Du möchtest eine Patenschaft?